Menu Close

Die richtige Autoversicherung finden

Sicher zu stellen, dass Sie in Deutschland richtig versichert sind, kann eine komplizierte Angelegenheit sein, aber es ist ein Muss für Autofahrer, die eine vollständige Unfall- und Haftpflichtversicherung suchen. In Deutschland muss der Fahrer, bevor er ein Fahrzeug zulassen kann, eine Haftpflichtversicherung für Schäden oder Verletzungen an einem anderen Fahrer, Beifahrer, Fahrzeug oder Eigentum nachweisen können.

Obwohl es möglich ist, dass Autofahrer ohne Vollkaskoversicherung auf die Straße fahren können, werden die meisten Versicherer und diejenigen, die den Kauf eines Fahrzeugs finanzieren, dies verlangen. Für Erstkäufer kann dies in Verbindung mit bereits überdurchschnittlichen Versicherungskosten zu einer deutlichen Kostenerhöhung führen.

Die Kosten einer Versicherung in Deutschland hängen von zahlreichen Faktoren ab. Wie in den meisten Ländern können die unerfahrensten Fahrer mehr als diejenigen, die schon länger am Steuer sitzen. Die Fahrer mit leistungsstarken Fahrzeugen zahlen meist auch einen höheren monatlichen Beitrag. Für Autofahrer, die in Städten und städtischen Gebieten leben, sind die Versicherungskosten im Vergleich zu ihren Menschen in ländlicheren Gegenden relativ hoch, während diejenigen mit früheren Unfällen und Verstößen ebenfalls meist höhere Prämien für die gleichen Versicherungspakete zahlen. Damit Sie überhaupt auf deutschen Straßen fahren dürfen, ist eine sogenannte eVB notwendig. Dies ist eine elektronische Versicherungsbestätigung, welche bei der Erstzulassung des Autos vorgelegt werden muss. Jede Versicherung hat ihnen eine solche Nummer zu geben, die eVB-Nummer von der HUK und die eVB-Nummer von der DEVK finden Sie hier.

In Deutschland muss der Fahrer nur mindestens eine Haftpflichtversicherung abschließen, eine weitergehende Deckung wird jedoch empfohlen. Vollständige und umfassende Absicherung, die alle Schäden an Ihrem eigenen oder einem anderen Auto, sowie Verletzungen von beiden Parteien übernimmt. Es gibt auch andere Arten der Deckung, um die Kosten für Unfallschäden und Diebstahl zu decken. In extremen Fällen kann eine Versicherung abgeschlossen werden, die den Tod oder eine lebensverändernde Verletzung der Passagiere abdeckt. Obgleich komplette Deckung kostspielig sein kann, bieten viele der Versicherer Pakete mit Selbstbehalt an.

Wenn Sie nur ein Auto in Deutschland mieten, kann Ihr Vermietungsbüro eine Kurzzeitversicherung abschließen, um die Zeit, die Sie fahren werden, abzudecken. Viele Behörden bestehen auf einer Art Kollisionsschutz bei Unfällen. Für internationale Besucher bieten die meisten deutschen Kfz-Versicherungsagenturen vereinfachte Dienstleistungspakete an. Die meisten Agenten stellen dem Fahrer in der Regel eine Internationale grüne Karte als Nachweis für eine Kfz-Versicherung in Deutschland aus, die im Falle eines Unfalls europaweit vorgelegt werden kann, oder wenn die Angaben von den örtlichen Behörden verlangt werden.